Ausschreibungen

Wir prüfen nicht die Seriosität der Anbieter oder Teilnahmebedingungen. Ob die Ausschreibungen für professionelle Künstler akzeptabel sind, muß jeder individuell für sich beurteilen. Alle Angaben ohne Gewähr
  • ES: 17. Dezember
    Kunst am Bau
    Berufsschule Weilheim

    Gegenstand des Kunstwettbewerbs ist der Entwurf eines Beitrags zur Planung und Ausführung von Kunst am Bau für den Neubau der Berufsschule Weilheim

    Ausschreibung

  • ES: 31. Dezember
    Armin-Sandig-Preis für Malerei und Zeichnung

    In Erinnerung an den Maler und Zeichner Armin Sandig vergibt der Kunstverein Hof e.V. in Kooperation mit der Stadt Hof und der Hamburger Armin-Sandig-Stiftung im Jahr 2020 einen Armin-Sandig-Preis für Malerei und Zeichnung in Höhe von 5.000.- Euro.

    Ausschreibung

  • ES: 3. Januar
    Kunst und Bier 2020

    Ein Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler, der sich besonders der Pflege der bayerischen Gaststättenkultur widmet. Die Wettbewerbsteilnehmer fertigen auf dem Maibaum-Platz unterhalb des Klosters ihre Kunstwerke. Die entstandenen Kunstwerke sind Eigentum der Künstler. Diese stellen dem Auslober die Kunstwerke für einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren für Ausstellungen im Kloster- und Gemeindegebiet, Biergärten und Gasträumen von Gaststätten mit Andechser Ausschank zur Verfügung.
    Es ist geplant, mit den teilnehmenden Künstlern einen Tag ein Ferienprogramm mit Kindern im Alter zwischen 7 und 11 Jahren anzubieten.

    Ausschreibung

  • ES: 15. Januar
    Kap Horn Art 2020

    Im Jahr 1993 entstand eines der ältesten Künstlerhäuser Bremens: die Hafen-Ateliers Kap-Horn-Straße. Die Ausstellungsreihe Kap-Hoorn ART findet im ältesten Künstlerhaus Bremens, im ehemaligen Industriekomplex in der Kap-Horn-Straße 9 in Bremen-Gröpelingen, zu einem jährlich wechselnden Ausstellungsthema statt. Thema 2020: "Gegen(w)Art"

    Ausschreibung

  • ES: 27. Januar
    ARTiges 2020

    Der Kunstverein Ottobrunn schreibt bundesweit für die Ausstellung 'ARTiges 2020' aus, die im April 2020 im Rathaus Ottobrunn stattfindet.

    Teilnahme kostenpflichtig

    Ausschreibung